Skip to main content

Was es beim Gaming-Stuhl-Kauf zu beachten gilt

Worauf es beim Gaming-Stuhl-Kauf zu beachten gilt, zeigen wir dir hier:

 

Die Preisfrage

Nicht jeder hat die Freiheit sagen zu können „die Qual der Wahl“, sondern vielmehr „was kann ich mir überhaupt leisten?“. Denn neben dem Look und der Qualität ist die Frage des Preises wohl einer der entscheidenden. Wie viel man für einen guten Stuhl ausgeben möchte ich letztendlich jedem selbst überlassen. Jedoch gibt es hierzu einige hilfreiche Fragen:

  • Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
  • Geht es dir eher um den Komfort oder eine gesunde Sitzposition? Was ist dir das Wert?
  • Wie wichtig ist dir die Qualität des Gaming Stuhls?
  • Ist die Farbe wichtig? Oft gibt es kleine Preisunterschiede bei den Farbauswahlen. Ein paar Euro sind da des öfteren zu sparen.
  • Welche Funktionen sind dir wichtig? Auf welche kannst du verzichten?
  • Welcher Bezug? Kunstleder, Leder oder Stoffbezug? Hierbei ist echtes Leder grundsätzlich immer teuer. Wir empfehlen, nicht nur wegen dem Preis sondern auch wegen dem Tierschutz, Kunstleder oder Stoff.

Die Farbe

In unserer Datenbank sind die Zocker Stühle grundsätzlich nur in einer Farbe je Serie vorgestellt. Sollte dir also ein Stuhl vom Look aber nicht von der Farbe gefallen, dann klicke trotzdem auf den „Kaufen-Button“, da du dann meistens noch zwischen weiteren Farben vor deiner Bestellung wählen kannst.

 

Der Stuhlbezug

Beim Stuhlbezug ist es eher eine Frage des Geschmacks. Wem eher zu einem Stoffbezug tendiert, wird wohl meistens am günstigen davon kommen. Kunstleder ist allerdings oft nicht teurer. Einzige Ausnahme ist hingegen echtes Leder. Dies kostest meist wesentlich mehr.

Wir weisen darauf hin, dass es kaum bemerkenswerte Unterschiede zu Kunstleder gibt. Der Unterschied liegt lediglich darin, dass bei Kunstleder keine Tiere zu Schaden kommen.

Zudem verarbeiten fast alle Hersteller kein echtes Leder mehr.

 

Funktionen

Empfehlenswert ist ein Zocker Stuhl mit den Grundfunktionen: Wippmechanik, Höhenverstellbarkeit und einer Neigbaren Rückenlehne. Alle weitern Funktionen sind sehr gut, aber nicht immer zwingend notwendig. Hierbei kommt es natürlich wieder auf die persönlichen Wünsche an. Ist der Zocker Stuhl mit vielen Funktionen ausgestattet, hat er meist auch einen höheren Preis.

 

Gesundheitliche Vorteile

Wer früh genug in einen hochwertigen Gaming Stuhl investiert, dem wird der Gang zum Arzt wegen Rückenbeschwerden meist erspart bleiben. Die Gesundheit ist bekanntlich das Wichtigste. Spart man hier am falschen Ende, so kostet es im Nachhinein meistens mehr als man vorher noch meinte sparen zu können.

Zocker Stühle mit einem Lenden- und Nackenkissen unterstützen besonders für eine gesunde Sitzposition.

 

Grundsätzlich gilt: Wer bereit ist etwas mehr zu investieren, wird in der Regel auch mehr Freude an seinem Stuhl haben.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen